Denise-Seepferdchen

Das Denise-Zwergseepferdchen (Hippocampus denise) ist eines der kleinsten bekannten Seepferdchen. Die Fische wurden 2001 von dem australischen Unterwasserfotografen Rudie Kuiter entdeckt, aber zunächst für Jungtiere des Zwerg-Seepferdchens (Hippocampus bargibanti) gehalten. 2003 wurden sie nach Untersuchungen von jungen Zwerg-Seepferdchen und der Beobachtung von Hippocampus-denise-Männchen als eigene Art erkannt, beschrieben und nach der Unterwasserfotografin Denise Nielsen-Tackett benannt.

Auszug aus Wikipedia

Die zwei niedlichen Expemplare habe ich auf Bali bestaunen dürfen. Der Tauchplatz war bei Menjangan und genau am Spot namens Bat Cave

Menjangan-BatCave0008 Menjangan-BatCave0016

 

Denise Pygmäenseepferdchen werden um die 1,5 cm.

Translate »
%d Bloggern gefällt das: